Schwäbische Zeitung, 17.02.2014

Karl Härle wird zum Ehrenmitglied ernannt

Hauptversammlung des Fischereivereins - Mitgliederzahl leicht gestiegen

Ehrung Karl Härle
Der Vorstand des Fischereivereins, Günther Steiner (links), mit dem neuen Ehrenmitglied Karl Härle. (Foto: privat)

Riedlingen / sz Eine besondere Ehre ist Karl Härle bei der Hauptversammlung des Fischereivereins Riedlingen am vergangenen Freitag zuteil geworden: Härle, der seit 25 Jahren in verschiedenen Funktionen im Verein aktiv ist, wurde zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Viele Mitglieder waren der Einladung zur Hauptversammlung gefolgt. In seinem Bericht führte der Vorsitzende Günther Steiner aus, dass die Mitgliederzahl leicht gestiegen und – besonders erfreulich – die Jungfischerzahl stabil geblieben sei. Viele Arbeitsstunden, die hauptsächlich für die Ufer- und Gewässerreinigung aufgebracht wurden, sind von den Mitgliedern im vergangenen Jahr geleistet worden, so Steiner.

Der Vorsitzende bedankte sich im Namen des Vereins bei der Stadt Riedlingen für die Überlassung der Markthalle zum Fischerfest, das auch heuer wieder stattfindet. Beklagt wurde allerdings die stark eingeschränkt Fischerei durch die Hochwasserschutzmaßnahmen.

 

Schriftführer Stefan Lehmann fasste in seinem Bericht die letzjährige Hauptversammlung zusammen und berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Im Einzelnen waren dies vier Termine im Rahmen des tätigen Umweltschutzes zur Gewässerreinhaltung, das Fischerfest und das Kameradschaftsfischen. Ein gut besuchter Termin war auch das Kinderangeln im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Riedlingen.

Verbesserte Fangergebnisse

Kassier Michael Traub stellte die Einnahmen und Ausgaben des Vereins dar. Kassenprüfer Heinz Bee bestätigte hier eine einwandfreie Kassenführung.

Gewässerwart Erhard Klick erläuterte die Fangergebnisse, die erstmals seit Jahren wieder leicht zugenommen haben. Hier hat sich der hohe finanzielle Aufwand für den Fischbesatz der vergangenen Jahre bemerkbar gemacht.

Jugendleiter Roland Haase berichtete über 17 Termine der Jugendgruppe. Aktuell sind sieben Jungfischer im Verein aktiv und werden an Naturschutz und die schonende Fischerei herangeführt.

Die Laudatio für Karl Härle, der sich seit 25 Jahren für den Verein engagiert, hielt Günther Steiner. Viele Jahre war er erster bzw. zweiter Vorsitzender des Vereins. Er war Mitbegründer des Fischerfests und wesentlicher Bauherr des Fischerheims. Auch die Verdienste um die Kameradschaft zu den Fischern nach Pöchlarn und Weißenhorn wurden von Steiner herausgehoben. Für seine Verdienste wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

 

Weiter Ehrungen

Neben der beosnderen Ehrung für Karl Härle wurden noch drei weitere Mitglieder des Fischereivereins ausgezeichnet. Die silberne Vereinsnadel für 15-jährige Mitgliedschaft erhileten Milorad Popovic und Ewald Kuhne. Die goldene Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhilet neben Karl Härle auch Norbert Witt.

  • Hauptversammlung 2014_6
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 941
  • Downloads: 0
  • Bewertung: 3,00 (2 Bewertungen) 
  • Beschreibung:

    Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielt Norbert Witt die goldene Vereinsnadel.

  • Hauptversammlung 2014_4
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 960
  • Downloads: 0
  • Bewertung: Keine 
  • Beschreibung:

    Ewald Kuhne erhielt für 15 Jahre Mitgliedschaft die silberne Vereinsnadel.

  • Hauptversammlung 2014_3
  • Autor: Keine Angabe
  • Zugriffe: 952
  • Downloads: 0
  • Bewertung: 2,00 (1 Bewertung) 
  • Beschreibung:

    Milorad Popovic erhilet die silberne Vereinsnadel für 15 Jahre Mitgliedschaft im Verein.

   
© ALLROUNDER

Anmeldung

Eine Registrierung ist nur für Mitglieder des Fischereivereins Riedlingen e. V. möglich.